logo

BAP- Technik (Bio Aesthetic Points)

Bei der hier beschriebenen Technik handelt es sich um bestimmte Punkte im Gesicht und am Hals, die besonders aufnahmefähig sind und so der Haut einen intensiven und anhaltenden Frische-Kick verabreichen, die Elastizität und Spannkraft steigert und sie wieder zum Strahlen bringt. Mit dieser Technik und einer vernetzten Hyaluronsäure bekommen Sie jugendliche Gesichtskonturen.

1. Wie funktioniert diese Behandlung?

Bei dieser Behandlung wird ein Cocktail aus Hyaluronsäure, Aminosäuren, wichtigen Spurenelementen, Antioxidatien und Vitaminen in die Haut injiziert. Dieser Wirkstoffboost stimuliert z.B. den Zellstoffwechsel der Fibroblasten, das sind Zellen die unter anderem für die Produktion von Kollagen und körpereigener Hyaluronsäure verantwortlich sind und somit für die Festigkeit, den Feuchtigkeitsgehalt und Dehnbarkeit der Haut sorgen.

2. Die Behandlung selbst

Eine Sitzung dauert ca. 15-30 Minuten und ist weitestgehend schmerzarm. Es ist ein Soforteffekt spürbar und sichtbar und innerhalb der nächsten 4 Wochen entfalten die revitalisierenden Cocktails ihre AntiAging Wirkung. Um bestmöglichen Ergebnisse und anhaltende Wirkung zu erzielen, sollte diese Behandlung alle 2-4 Monate wiederholt werden.

Nicht nur umfassende Anatomiekenntnisse sind für diesen Arbeitsbereich wichtig, sondern auch ein großes ästhetisches Verständnis und der gewisse Blick für mögliche positive Veränderungen an Ihrem Aussehen.